Seit mehr als 25 Jahren wenden sich Professionelle unterschiedlicher Hierarchieebenen und Funktionen in unterschiedlichsten Berufsfeldern und Branchen an mich, um Handlungskrisen vorzubeugen oder zu lösen, Konflikte zu bearbeiten, sich und ihre Organisationen weiterzuentwickeln und auf veränderte Rahmenbedingungen einzustellen, sich zu verbessern und erfolgreicher zu werden, ihre Zufriedenheit zu erhöhen oder einfach über sich und ihr Tun nachzudenken und die eigenen Werte zu hinterfragen.

Allen gemeinsam ist dabei der Wunsch, die Verantwortung für die Lösung nicht aus der Hand zu geben, sondern durch Selbstreflexion und Reflexion der Praxis das eigene Verständnis zu vertiefen, die Wahrnehmung zu erweitern und neue Handlungsoptionen aufzudecken.

Ich orientiere mich an den Werten Ehrlichkeit, Verbindlichkeit und Transparenz. Ich bleibe unabhängig und gehe verlässliche Arbeitsbündnisse ein. Ich arbeite mit Kunden, deren Zielen ich mich verpflichten kann. Ich übernehme Aufträge, denen ich mich gewachsen fühle.

Supervision

ist ein wissenschaftlich fundiertes, aber praxisorientiertes Beratungsverfahren. Im Fokus stehen alle Fragen der beruflichen Arbeit, der daran beteiligten Menschen, ihre Arbeitsbeziehungen und Organisationen. Aufgaben- und Problemstellungen werden mehrdimensional betrachtet, um gründliche und langfristig angelegte Lösungen zu ermöglichen. Diese Dimensionen sind Person, beruflicher Alltag und Rolle, Organisation, Zusammenarbeit und Führung, Rahmenbedingungen und gesellschaftlicher Bezug.

Von ganz besonderer Bedeutung sind dabei die Reflexion und Selbstreflexion, um Klärung und Entwicklung möglichst durch eigene Erkenntnisse zu erreichen.

8311sw

Ich unterstütze Sie dabei, gesetzte Ziele zu erreichen und die Wirksamkeit des professionellen Handelns stetig zu verbessern."

  • Handeln reflektieren und Hintergründe aufklären
  • Bewährtes stärken und neue Perspektiven eröffnen
  • Person und Organisation entwickeln
  • Veränderungen meistern
  • Ergebnisse verbessern und Zufriedenheit erhöhen
  • Zusammenarbeit und Führung verbessern
  • Konflikte gut lösen
  • Werte bedenken

Portfolio

  • Einzelsupervision
  • Supervision von Teams und Organisationen
  • Organisations- und Strategieentwicklung
  • Konzipierung und Begleitung von Transformationen und Veränderungsprozessen
  • kontinuierliche Verbesserungsprozesse
  • Empowerment, Beteiligung und neue Arbeitsweisen (New Work)
  • Lösung von Konflikten unterschiedlichster Tragweite
  • Nachfolgeregelungen und Übergänge
  • Kultur- und Werteentwicklung

Seitdem Arbeit organisiert wird, also eigentlich schon immer, gibt es Menschen, die darüber nachdenken, wie sie besser organisiert werden kann. Die Menschen, die nicht an diesen Verbesserungen arbeiten, haben früher oder später das Nachsehen. Und das ist heute so aktuell wie gestern. Die einen begründen dies mit den Notwendigkeiten, die durch Globalisierung, Digitalisierung und Sättigung der klassischen Märkte bedingt sind. Die anderen stellen die Bedürfnisse und die Beteiligungswünsche des modernen Menschen in den Fokus ihrer Begründungen – aufgeklärt, qualifiziert und unabhängig. Wieder andere begründen ihre Konzepte mit einer fundamentalen Kapitalismuskritik und der Notwendigkeit, der Wachstums- und Ressourcenverbrauchslogik neue Modelle des Arbeitens und Wirtschaftens entgegenzusetzen. Versuche, diese Ansätze zusammenzubringen, könnten in „New Work Konzepten“ enden, jenseits einseitiger Verwertungsinteressen und ideologischer Diskursverkürzungen."

Kunden

  • Mittelständische, eigentümergeführte Unternehmen verschiedenster Branchen
  • Organisationen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen
  • Öffentliche Auftraggeber und ihre Betriebe
  • Kultur- und Bildungseinrichtungen

Ich arbeite mit Kunden, deren Zielen ich mich verpflichten kann. Ich übernehme Aufträge, denen ich mich gewachsen fühle. Dabei orientiere ich mich an den Werten Ehrlichkeit, Verbindlichkeit und Transparenz. Das heißt, ich bleibe unabhängig, damit Sie sich auf mich verlassen können, als einen zugewandten, aber kritischen Begleiter auch in schwierigen Zeiten."

Ich liebe, was ich tue, weil ich viele gute Erfahrungen machen und tolle Menschen kennenlernen darf.
Das bereichert mein (Berater-)Leben und lässt meine Arbeit stetig reifen und besser werden."

Person

Seit 1994 arbeite ich als Supervisor (DGSv) und habe seitdem viele Menschen, Organisationen und Unternehmen beraten und begleiten dürfen.
Immer mit dem Ziel, die Arbeit besser und zufriedenstellender gelingen zu lassen.

Anfangs habe ich meine Beratungen nebenberuflich durchgeführt und mich nach einer mehrjährigen und erfüllenden leitenden Tätigkeit in den von Bodelschwinghschen Stiftungen 1998 als Supervisor selbstständig gemacht.

Neben meiner Beratungstätigkeit habe ich von 2002 – 2007 die Geschäfte eines psychoanalytischen Institutes für Organisationsberatung und Supervision, von 2005 – 2010 die der Fachzeitschrift supervision Mensch Arbeit Organisation geführt, deren Redaktion ich noch bis 2019 angehörte. Zudem bin ich Lehrsupervisor und Lehrberater und habe Lehraufträge an der International Psychoanalytic University Berlin (IPU) im Studiengang Leadership und Beratung, sowie an der Management School der Universität Kassel im Studiengang Coaching, Organisationsberatung, Supervision.

8382sw

Martin Johnsson | Johnsson Supervision (DGSv)

Martin Johnsson
Ritterstraße 19
33602 Bielefeld

05 21 – 5 21 50 45
01 70 – 8 13 89 07
email@johnsson-supervision.de

Ich freue mich, Sie kennenzulernen. Das geht ganz unkompliziert. Wenn Sie mögen schicke ich Ihnen einen Link zu einem Online-Meeting.